Bildungsbausteine

Wir sollten Landschaften als die Räume erkennen, in denen wir leben und die wir gestalten, so sagt es das Europäische Landschaftsübereinkommen. Fragen der Landnutzung, des Landschaftswandels und der Heimatbeziehungen gehören also zusammen. Ein entsprechender Bildungsansatz erfasst die spannungsvollen Beziehungen zwischen Natur und Mensch und schließt an der Wahrnehmung der Bewohner an. Bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen werden einfache landschaftliche Grundelemente vermittelt, die man nach und nach ersetzen und ausdifferenzieren kann. Die Wahrnehmung wird geschärft: Tiere, Pflanzen, Bauweisen und Kulturformen machen die Landschaft aus.

Die Akademie für Landschaftskommunikation e. V. sucht Ansätze, mit der dieses Bildungspotential der Landschaft erschlossen werden kann und erarbeitet in Kooperationsprojekten mit Schulen Bildungsbausteine, die wir hier vorstellen möchten.

Als weiteren Bildungsbaustein bietet die Akademie Sommerschulen als ergänzende Module in Kooperation mit Hochschulen und Universitäten für Studenten der Bereiche Landschaftsentwicklung, Naturschutz, Landwirtschaft und Landschaftsökologie etc. an. Hier geht es um die Vermittlung von Arbeitsmethoden der Landschaftskommunikation, die anhand gezielt ausgewählter Themen im Oderbruch oder in anderen Landschaften erprobt werden.

 

Materialien zur landschaftlichen Bildung

Gerne können Sie alle hier dargestellten Materialien und Unterrichtsmodule verwenden. Nutzen Sie die nach Alter sortierten Ergebnisse bisheriger Projekte, die für Grundschulkinder (Landschaftskunde) und Jugendliche (Landschaftspolitische Bildung, hierzu gehört auch das Projekt Heim(at)arbeit) erarbeitet wurden. Wir sind außerdem an Ihren Rückmeldungen und neuen Ideen für Bildungskonzepte interessiert.

Im Aufland Verlag werden in der Reihe Regioskop als Kinderbücher oder Handreichungen für den Unterricht Materialen zur landschaftlichen Bildung veröffentlicht (Link http://auflandverlag.de/onlineshop/regioskop.html).

 

Kontakt
Akademie für Landschaftskommunikation e. V. | Croustillier 20 | 16259 Oderaue
Betreuung Bildungsinitiative:

Anne Hartmann
Bahnhofstraße 27
16259 Oderaue, Altreetz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

T 033457 465 983